Gatterl-Tour

Route

Von der Ehrwalder Alm aus geht es über die Pestkapelle und auf dem Max-Klotz-Steig vorbei an der Hochfeldernalm über Almgelände und durch Latschenbestände zum Brandjoch (2.120 m). Man folgt dem Steig leicht fallend zum Feldernjöchl (2.041 m). Weiter geht es nach der Abzweigung zum „Steinernen Hüttl“ in nordöstlicher Richtung erst abfallend, dann steil ansteigend auf gesichertem Steig zum „Gatterl“. Hochalpine Bergwanderung! Durch die Länge und Höhe anspruchsvolle Tour für konditionsstarke und trittsichere Bergsteiger.

Die Tour ist auch mit Start bei der Tiroler Zugspitzbahn machbar.

Im Ticket sind folgende Leistungen beinhaltet:

  • Bergfahrt mit der Ehrwalder Almbahn
  • Eigenständige Wanderung über das „Gatterl“ zur Talstation der Gletscherbahn (ca. 6 Stunden)
  • Bergfahrt mit der Bayerischen Gletscherbahn auf den Zugspitzgipfel
  • Eintritt in die „Faszination Zugspitze“ – Erlebniswelt …mit den besten Aussichten!
  • Talfahrt vom Zugspitz-Gipfel mit der Tiroler Zugspitzbahn
  • Busfahrt zur Talstation der Ehrwalder Almbahn
  • Den Fahrplan finden Sie hier!

Bitte beachten sie die Betriebszeiten der einzelnen Seilbahnen!

Gatterltour Wanderung Impression

Gäste, die an einer geführten Wandertour interessiert sind, wenden sich bitte an:
Bergsport Total
Peter Larcher
Kirchplatz 14a, A-6632 Ehrwald
Tel.: +43 (0) 5673/3000
Email: p.larcher@tirol.com
www.bergsport-total.at

Gatterl Tour Wanderkarte
Höhenprofil Gatterltour

Bitte beachten:
Sie befinden sich in alpinem Gelände. Die Touren verlangen größtenteils berggerechte Ausrüstung, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und eine entsprechende Kondition! Bei den Angaben über Geh-/Fahrzeiten sowie Schwierigkeitsgrade handelt es sich nur um Richtwerte. Für Details zu allen Touren informieren Sie sich bitte in geeigneten Karten und Führern.